GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Öffentliche Lesung in der GHS

Am 22. und 23. Oktober las der bereits vielfach mit Literaturpreisen und Arbeitsstipendien ausgezeichnete Autor Senthuran Varatharajah an der Gustav-Heinemann-Schule aus seinem ersten Roman „Vor der Zunahme der Zeichen“ (Fischer Verlag).

Ganz im Gegensatz zu „klassischen“ Romanen, ist Varatharajahs Text wie ein Gespräch, das zwei Studenten über facebook führen, aufgebaut. Die einzelnen Fragmente nehmen zwar Bezug aufeinander, bilden allerdings kein in sich geschlossenes Ganzes, sondern ermöglichen viel Raum zum eigenen Nachdenken über die Themen Flucht, Vergessen, Erinnern, Einsamkeit, Ein- und Ausgrenzung.

Während am Montagabend interessierte Eltern und Hofgeismarer die Möglichkeit hatten, den Autor zu erleben, lauschten am Dienstagvormittag acht Klassen der Jahrgänge 9 und 10 den Erlebnissen Varatharajahs und waren von der Dichte seiner Gedanken merkbar beeindruckt. So leise war es selten in der Aula der Gustav-Heinemann-Schule!

Gelesen 97 mal Letzte Änderung am Freitag, 26 Oktober 2018 14:51

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!