GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

5 hoch 3 SuS mit Wurzel aus 25 LuL im Mathematikum in Gießen

G8A vor einigen wenigen Ziffern der Kreiszahl Pi G8A vor einigen wenigen Ziffern der Kreiszahl Pi

Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass am Tag vor der Zeugnisausgabe die achten Klassen unserer Schule eine Exkursion ins Mathematikum nach Gießen unternehmen. So auch am 27.6. als 125 SuS aus 5 Klassen mit 5 LuL mit dem Bus nach Gießen unterwegs waren.
Im Mathematikum angekommen, wurde jeder Klasse zur Einführung zunächst ein Exponat erklärt. Die G8A lernte z.B. eine binäre Uhr kennen. Deren Zeitanzeige baut auf dem Dualsystem auf - also die erste Ziffer bedeutet 1, die zweite 2, die dritte 4, die vierte 8, die fünfte 16 und die sechste bedeutet demnach 32 – ganz schön gewöhnungsbedürftig, aber verständlich. Schließlich arbeitet die gesamte Informationstechnologie auf dieser Basis. Danach sind die SuS auf Erkundung vieler weiterer interessanter Exponate gegangen. Und das Schöne dabei war, dass man alles anfassen und selber probieren konnte.
Nach dem Besuch waren die SuS noch in der Innenstadt von Gießen und gegen 17:00 Uhr dann wieder in Hofgeismar.
Mathematikum in Gießen – sehr interessant, eine feine Sache und auch für die Ferien zu empfehlen!
verwendete Abkürzungen: SuS – Schülerinnen und Schüler; LuL – Lehrerinnen und Lehrer

Gelesen 341 mal

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!