GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Der beste Praktikumsbericht

Auch in diesem Jahr wurde wieder der beste Praktikumsbericht vom Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen ausgezeichnet. Teilgenommen haben 39 Schulen aus Nordhessen mit 73 Berichten. Unser Schüler Max Gladebeck hat im Bereich „Schulform Realschule“ den ersten Platz erreicht und damit anlässlich der Siegerehrung im Mercedes-Benz-Werk Kassel einen Preis erhalten.
Max schrieb zu Beginn seines Berichtes: „Meine Erwartungen sind nicht übertrieben hoch, denn als Praktikant kann ich nicht erwarten, dass mir anspruchsvolle Aufgaben übertragen werden. Dies dient lediglich zur Eindrucksgewinnung dieses Berufsbildes in dieser kurzen Zeitspanne. Jedoch werde ich mir überlegen, was für Aufgaben ein Friseur übernimmt und werde Fragen in jeglicher Hinsicht an meine Arbeitgeberin richten.
Dessen ungeachtet werde ich mich hochmotiviert allen übertragenen Tätigkeiten, im Rahmen meiner Möglichkeiten, widmen und versuchen, diese überzeugend auszuführen“ und resümierte gegen Ende: „Das Praktikum fand ich sehr aufschlussreich. Wie vielfältig der Beruf sein kann, hätte ich so nicht erwartet.
Friseure sind für Kunden gern Psychiater, Detektiv, Anwalt, Seelsorger und Mutter Theresa. Gern helfen sie auch beim Abbau aufgestauter Aggressionen. Das hätte ich so nicht erwartet. Manche Kunden lassen ihren Kummer buchstäblich im Salon.“
Damit zeigte er sehr genau das, was auch der Vorsitzende von SCHUKEWIRTSCHAFT, Eike Pollmann, betonte: „Unsere Schüler gewinnen bei ihrem Praktikum wertvolle erste Erfahrungen in der Arbeitswelt und entwickeln oftmals Fähigkeiten und wichtige Schlüsselkompetenzen, die im Schulalltag nicht erkennbar sind.“

Gelesen 387 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 August 2019 11:44

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!