GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Ihr Ballon flog am weitesten

Lucy Balles (vertritt Alexa Neer), Anastazja Weglowska, Max Schiller, Erik Kaiser (v.l.n.r.) Lucy Balles (vertritt Alexa Neer), Anastazja Weglowska, Max Schiller, Erik Kaiser (v.l.n.r.)

Wie bereits in den vergangenen Jahren gab es anlässlich der Einschulungsfeier der neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen einen durch den Förderverein
organisierten Ballonweitflugwettbewerb. Fast 155 Kilometer weit bis nach Sachsen-Anhalt und damit fast genauso weit wie im letzten Jahr flog der Ballon von Max Schiller aus der Klasse F5b. Damit belegte er den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Anastazja Weglowska, ebenfalls aus der Klasse F5b, deren Ballon 153 Kilometer weit flog. Den dritten Platz sicherte sich
Erik Kaiser aus der G5c mit 130 Kilometern. Außerdem wurde in diesem Jahr ein kleiner Trostpreis an Alexa Neer aus der G5c vergeben, deren Ballon leider bereits auf dem Schulhof der GHS abstürzte.
 
Die 1. Vorsitzende des Fördervereins, Frau Michaela Scholz, überreichte den Gewinnern Gutscheine im Wert von 5 bis 30 Euro und beglückwünschte gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Schwab die Gewinner.
 
Wieder einmal war der Ballonwettbewerb ein besonderer Moment für alle Beteiligten und eine gelungene Aktion, die man im nächsten Jahr bestimmt wiederholen wird.

Gelesen 159 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 17 Oktober 2019 07:25

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!