GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Hofgeismarer Firma manQ spendet GHS 10 iPads im Wert von 3.330 €

(von lks.) Anja Finis, Christoph Schwab, Lars Pfannkuche, Lukas Schmelz (von lks.) Anja Finis, Christoph Schwab, Lars Pfannkuche, Lukas Schmelz

Am 17.12.2019 konnte sich die Gustav-Heinemann-Schule in Hofgeismar über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen. Anja Finis und Lars Pfannkuche überreichten zehn iPads im Wert von 3.330 € als Spende von der Firma manQ an den Schulleiter Christoph Schwab und den Lehrer Lukas Schmelz, der für die IT im Unterrichtseinsatz verantwortlich ist.

Das in Hofgeismar ansässige Bildungsunternehmen manQ ist auf berufliche Fortbildungen in Form von Live-Online-Lehrgängen spezialisiert. Für Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet werden Lehrgänge durchgeführt, die ortsunabhängig absolviert werden können und die auf eine bundeseinheitliche Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereiten. Die Teilnehmer werden über das Internet in virtuellen Seminarräumen mit Videokonferenz von qualifizierten Dozenten unterrichtet, tauschen sich über eine Lernplattform untereinander aus und können jederzeit auf Video-Aufzeichnungen des Unterrichts und eine digitale Fachbibliothek zugreifen.

Nachdem manQ in den vergangenen Jahren an überregional tätige Organisationen gespendet hat, wurde in diesem Jahr geschaut, wo man innerhalb der Region Hofgeismar etwas Gutes tun kann.

„Wir freuen uns, dass wir die GHS mit unserer Spende dabei unterstützen können, die Kinder im Unterricht an die sinnvolle Nutzung von digitalen Medien heranzuführen.“ sagt der manQ Inhaber Lars Pfannkuche. „Wir sind der Meinung, dass die GHS einen sehr guten Weg gefunden hat, die persönlichen Kontakte zwischen den Schülern zu fördern, in dem die privaten Smartphones während des gesamten Schultages inkl. der Pausen ausgeschaltet sein müssen, aber trotzdem IT und digitale Medien aktiv in den Unterricht eingebunden werden. Das Engagement der Schule in diesem Bereich ist wichtig, denn die Medienkompetenz wird den Schülern im späteren Berufsleben zu Gute kommen.“

Christoph Schwab ergänzt „Die iPads können von uns sofort aktiv genutzt werden, da wir bereits eine entsprechende Infrastruktur haben. Die vorhandenen iPads sind aber permanent in verschiedenen Klassen im Einsatz. Die zusätzlichen Geräte können wir daher sehr gut gebrauchen.“

Gelesen 286 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:24

Aktuelle Hinweise

 Freie Ausbildungsstellen

  Das InfoMobil der Metall- und Elektroindustrie kommt: 18.02.20 + 19.02.20

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!