GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

!Enhorabuena!- Vamos a Francfort - Hervorragendes Abschneiden beim Lesewettbewerb Spanisch

TeilnehmerInnen Regionalentscheid Zierenberg

Bereits bei den Schulentscheidungen stand die Jury des diesjährigen Lesewettbewerbs Leo Leo ¿qué lees? vor einer schwierigen Aufgabe. Fast 30 Schülerinnen und Schüler quer durch die Jahrgänge 7 bis 10, die Spanisch als zweite oder dritte Fremdsprache lernen, waren in unserer Aula angetreten, um ihre Texte darzubieten. Beeindruckend zu hören, wie gut sich alle vorbereitet hatten und mit welch sicherer spanischer Aussprache und Betonung gelesen wurde.

Die sechs SchulsiegerInnen durften dann am Freitag, den 01. April in Zierenberg beim Regionalentscheid antreten. Mit der RT fuhren wir durch das verschneite Nordhessen und unsere KandidatInnen gaben alles – und räumten die Siegerplätze ab!

Vivana Gomer (G9b), gewann den Wettbewerb in der Anfänger-Kategorie, dicht gefolgt von Emily Ferro (G7b). Paula Henrich (G8b) und Vsevolud Kozacenko (Seva) (G10b) lieferten sich ein Kopf-Kopf-Rennen in der Kategorie A2, das dann offiziell für Paula entschieden wurde: Seva wurde nur außer Konkurrenz gewertet, da er bereits 17 Jahre alt ist – eine höchst fragwürdige Regelung!

Bei den erfahrenen Spanisch-LernerInnen der Kategorie B1 gab es zwei Siegerinnen: Patricia Müller (G10b) und Sophia Kern (G9b) lasen beide so souverän, als wären sie waschechte Spanierinnen. Beide sind damit eine Runde weiter.

Nun heißt es für die Gewinnerinnen: Auf nach Frankfurt! Dort stellen sie sich im Finale am 18. Mai, das im dortigen Instituto Cervantes stattfindet, einer internationalen Jury.

Der Fachbereich Spanisch ist stolz auf diese tollen Leistungen und das große Engagement aller Beteiligten!

alle Teilnehmer*innen

Gelesen 389 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 April 2022 23:26

Aktuelle Hinweise

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

 

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
E-Mail (hier klicken)