GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Latein

Latein lebt!

Latein wird zwar nicht wie eine gesprochene, lebende Fremdsprache unterrichtet, dennoch empfinden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die ab der Jahrgangsstufe 7 diese zweite Fremdsprache lernen, Latein nicht als eine tote Sprache sondern erkennen vielmehr die Bedeutung und allgegenwärtige Präsenz dieser Fundamentalsprache nicht nur der gymnasialen Bildung sondern des europäischen Hauses schlechthin.

Fremdwörter lateinischen Ursprungs im Deutschen und Englischen, Stichwörter der europäischen Kultur wie z.B. der Pyrrhus-Sieg, Tantalusqualen, die Sisyphusarbeit oder der Sirenengesang sowie die Kenntnis der griechisch-römischen kulturellen und technischen Leistungen führen den Schülerinnen und Schülern in jeder Stunde aufs Neue die Lebendigkeit des Faches Latein vor Augen.

Als Highlight wird seit nunmehr einigen Jahren den Lateinschülerinnen und -schülern der G9 jedes Jahr eine Studienfahrt nach Rom und Pompei angeboten. Machen Sie sich ein Bild:

Und hier erhalten sie das Programm der Studienfahrt 2017 als .pdf-Datei. Unter dem Twitter-Hashtag #ghsromfahrt erleben Sie die jeweilige Studienfahrt quasi in Echtzeit mit. Die Teilnahme an dieser Studienfahrt erfolgt freiwillig und zusätzlich zur Klassenfahrt.

Das an der GHS verwendete Lehrwerk ist Campus vom C.C. Buchner Verlag. Ab der Jahrgangsstufe 9 wird die Arbeit mit einem lat.-dt. Wörterbuch (STOWASSER) eingeübt.


INTERNETLINKS:
a) Für Eltern:
Eine ausgezeichnete Zusammenstellung der vielen Gründe, die für die Wahl von Latein als 2. Fremdsprache sprechen, finden Sie bei "Alte Sprachen".
Eine Übersicht darüber, an welchen deutschen Universitäten das Latinum verlangt wird, finden Sie auf Wikipedia unter dem Stichwort "Latinum" oder auf der Internetseite der jeweiligen Universität.

b) Für Schüler (und Eltern):
Tafelbilder, Materialpool

Eine kommentierte Auswahl informativer Links zu Übungsmaterial finden Sie in unserer Rubrik "Lernmaterial":

Latein unterrichten Herr Dumrese (Jg. 7, 8, 9 und 10) sowie per Abordnung von der Albert-Schweitzer-Schule Frau Rohde (Jg. 7 und 9).

Im Schuljahr 2005/06 wurde - nicht zuletzt bedingt durch die hohe Anzahl qualifizierter GHS-Lateinerinnen und -Lateiner -  an der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar erstmalig ein Latein-Leistungskurs eingerichtet, der seitdem jedes Jahr zustande kommt.

Michael Dumrese , OStR
(Fachbereichsleiter Latein)

Gelesen 7341 mal Letzte Änderung am Montag, 21 August 2017 18:41