GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Musik

Musik lernen durch Musik machen

 

Das Unterrichtsfach Musik wird an der Gustav-Heinemann-Schule durch das Leitbild des handlungsorientierten Musikunterrichts mit einer Theorie-Praxis-Verschränkung unterrichtet.

Im Mittelpunkt dabei stehen immer

  • die Freude am Musizieren
  • das Musikerleben in der Gemeinschaft und
  • die Stärkung des Selbstbewusstseins!

Um die musikalische Freude des gemeinsamen Musizierens fördern zu können, bieten wir drei verschiedene Musikschwerpunktkurse des Unterrichtsfaches in der Jahrgangsstufe 5-6 an:

Des Weiteren gibt es im AG-Bereich folgende musikalische Angebote:

Bläserklasse

Die Schülerinnen und Schüler werden von je einer Lehrkraft der Musikschule Hofgeismar und der Gustav-Heinemann-Schule, die als instrumentales Hauptfach ein Blasinstrument spielen, unterrichtet. Insgesamt stehen drei Unterrichtsstunden zur Verfügung, zwei davon in der Gesamtgruppe (Ensemble), eine nach Instrumenten aufgeteilt (Instrumentalunterricht).

   

In einer Bläserklasse kannst du folgende Instrumente erlernen:

  • Querflöte
  • Trompete
  • Klarinette
  • Posaune
  • Saxophon
  • Tuba
                            

 

Grundlage des Unterrichtkonzeptes ist die Yamaha-Methode Essential Elements, nach der gemeinsam gearbeitet wird.

Einwahl
Mit den Anmeldeunterlagen für unsere Schule erhalten alle Eltern einen Anmeldezettel, auf dem Sie ankreuzen, ob Ihr Kind ein Streich- oder Blasinstrument erlernen will.

Informationsveranstaltungen
Diese finden im Herbst an den Grundschulen statt. Damit ihre Kinder vorab die Möglichkeit haben die Instrumente kennenzulernen, kommen wir mit Unterstützung der 6. Klassen an die Grundschulen und bieten ein Instrumentenkarussell zum Ausprobieren an.   

  • Auftritte
  • Bücherflohmarkt
  • Grundschulinformationstag
  • Frühlingskonzert in der Glashalle (Pausenhalle der GHS)

Kostenbeitrag
Zu Beginn des 5.Schuljahres unterschreiben die Eltern, die den Instrumentalunterricht für ihr Kind gewählt haben, einen Vertrag der Musikschule über eine Leihgebühr für das Instrument und den Instrumentalunterricht an der Musikschule.  Der monatliche Kostenbeitrag beträgt 22,- Euro pro Kind. Falls schon ein eigenes Instrument vorhanden ist, verringert sich dieser Betrag um 7,-€ (Leihgebühr). Im Einzelfall gibt es Wege der Kostenübernahme über eine Behörde. Sprechen Sie mit einem der Musiklehrer.

Zusätzliche Informationen
Das Schuljahr 5 beginnt mit einer zweiwöchigen beweglichen Phase in den Musikunterrichten, in welcher in Einzelfällen Änderungen oder Nachmeldungen zu einem Instrument stattfinden können. In dieser Anfangsphase ist ein individueller Austausch zwischen Elternhaus und Instrumentallehrern sinnvoll, da anschließend die endgültige Einteilung in die Instrumentalgruppen für zwei Schuljahre gilt.

Streicherklasse

Der Unterricht erfolgt in Kooperation mit der Musikschule Hofgeismar. Insgesamt werden drei Stunden gemeinsam musiziert, zwei im Ensemble und eine in kleineren Stimmgruppen.
Folgende Instrumente kannst du erlernen:

  • Violine (Geige)
  • Violoncello (Cello)

Wir arbeiten nach der Paul Rolland-Methode, in der

  • Musik mit Musik unterrichtet wird,
  • Bewegungen schrittweise vom Großen ins Detail erlernt werden,
  • das Lernen durch eigene Erfahrungen wichtiger Bestandteil ist und
  • das Selbstbewusstsein durch Gemeinschaft bestärkt wird.

Einwahl
Mit den Anmeldeunterlagen für unsere Schule erhalten alle Eltern einen Anmeldezettel, auf dem Sie ankreuzen, ob Ihr Kind ein Streich- oder Blasinstrument erlernen will.

Informationsveranstaltungen
Diese finden im Herbst an den Grundschulen statt. Damit ihre Kinder vorab die Möglichkeit haben die Instrumente kennenzulernen, kommen wir mit Unterstützung der 6. Klassen an die Grundschulen und bieten ein Instrumentenkarussell zum Ausprobieren an.

  • Konzerte
  • Bücherflohmarkt
  • Grundschulinformationstag
  • Frühlingskonzert in der Glashalle (Pausenhalle der GHS)

Kostenbeitrag
Zu Beginn des 5.Schuljahres unterschreiben die Eltern, die den Instrumentalunterricht für ihr Kind gewählt haben, einen Vertrag der Musikschule über eine Leihgebühr für das Instrument und den Instrumentalunterricht an der Musikschule.  Der monatliche Kostenbeitrag beträgt 22,- Euro pro Kind. Falls schon ein eigenes Instrument vorhanden ist, verringert sich dieser Betrag um 7,-€ (Leihgebühr). Im Einzelfall gibt es Wege der Kostenübernahme über eine Behörde. Sprechen Sie mit einem der Musiklehrer.

Zusätzliche Informationen
Das Schuljahr 5 beginnt mit einer zweiwöchigen beweglichen Phase in den Musikunterrichten, in welcher in Einzelfällen Änderungen oder Nachmeldungen zu einem Instrument stattfinden können.

Klassenmusikunterricht

Der reguläre Musikunterricht findet im Klassenverband statt. Die Theorie-und Praxisverschränkung steht bei der Vermittlung im Fokus, sodass ein ästhetisches Erleben von Musik auch durch praktische Zugänge, beispielsweise dem Spielen von Instrumenten, sichergestellt ist.
Dazu haben wir bereichsspezifische Raumausstattungen, die die musikalische Schwerpunktarbeit des handlungsorientierten Musikunterrichts unterstützt.

  • Keyboardraum
  • Stabspielraum
  • Percussionsraum

BigBand / Streichorchester

In unserem Streichorchester und der BigBand spielen Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse. Proben finden im Streicherbereich und BigBandbereich getrennt sowie gemeinsam statt.
Kooperationspartner ist die Musikschule Hofgeismar, über die auch die Anmeldung und die Leihgebühren verwaltet werden.  

                  
                                                                                   


Gemeinsam im Streichorchester, der BigBand oder des gemeinsamen Orchesters finden Auftritte am Bücherflohmarkt und am Frühlingskonzert in der Gustav-Heinemann-Schule statt.

Junge Talente mit instrumentaler/vokaler Vorbildung

Die Schülerinnen und Schüler an unserer Schule, die privaten Instrumental- oder Gesangsunterricht haben, möchten wir fördern, indem wir für sie Auftritte bei Schulveranstaltungen und externen Veranstaltungen ermöglichen, sie auch gerne in unseren Ensembles mit solistischen Aufgaben hervortreten lassen oder einen Kontakt zum Theater-Jugendorchester in Kassel vermitteln. Die Teilnahme an Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ kann im Einzelfall in Absprache mit dem Instrumentallehrer erfolgen.

 

Gelesen 598 mal Letzte Änderung am Dienstag, 22 Oktober 2019 18:58